Sven Lehmann - Unternehmer, Berater, Coach

entwickeln - zielen - umsetzen
Sven Lehmann

Podcast-Nutzung - Reichweite muss neu definiert werden!

Auf der einen Seite denken die Zeitungs-Verlage über kleinere Formate bei den Sonntags-Zeitungen nach, auf der andren Seite lesen nur noch wenige Prozent der Bevölkerung längere Zeitungs-Artikel durch. Heute ist Podcast angesagt. Aus Frust von der oft großen Eindimensionalität ist die Nutzung von Podcasts immer mehr im kommen. Frische Formate, so individuell wie deren Macher, werden in Zukunft das Internet erobern und die klassische Medienlandschaft weiter verändern.

Da ist schon das Thema Blogs, dass bei den heutigen Medien-Verantwortlichen manchmal nur Schmunzeln erzeugt und jetzt kommen auch noch Massen von Radio- und Fernsehmachern, die das Netz überschwemmen. Ist das eine neue mediale Revolution?

Ist Podcast eine Chance für die Unternehmenskommunikation?

Wenn man sich die Hörer-Zahlen von manchem Podcast-Macher anschaut, so kommt kaum einer ins Schwärmen, der da irgendwo Zahlen von 100, 200 oder vielleicht 500 Hörern zu Ohren bekommt. Was ist das für eine Reichweite, werden Sie fragen? Aus der Sichtweise der klassischen Medien bedeutungslos. Aber, Schauen wir einmal genau hin:

Ein Podcast-Hörer geht gezielt ins Internet und hört (oder sieht) sein Podcast am Computer oder läd es sich auf seinen MP3-Spieler.

Das übliche Verhalten am Radio oder beim Fernsehen ist meist anders. Radio läuft oft einfach im Hintergrund und über das Verhalten beim Fernsehen möchte ich mich an dieser Stelle nicht auslassen.

Streuverluste bei Podcast?

Fakt ist: Die Streuverluste bei Podcasts sind sehr gering. Notwenig ist für den Einsatz von Podcast in der Unternehmenskommunikation die genaue Antwort auf die Frage nach der Zielgruppe. Denn diese wird in Zukunft immer differenzierter sein. Ich denke die Vorüberlegungen sind wichtig: Wo setzte ich wie einen Podcast richtig ein oder welchen bestehenden Podcast kann ich vielleicht für meine Unternehmenskommunikation nutzen?

Lesezeiten sind begrenz, Sehzeiten sind es auch

Die Lese- und Sehzeiten sind an sich schon sehr ausgereizt. Hörzeiten hingegen nicht. Der vor Jahren einsetzende Trend der Hörbücher ist im Prinzip nur ein kleiner Vorläufer-Geschmack zu dem was uns noch hörseitig erwartet. Die Investitionskosten für eine einigermaße qualitative Podcast-Produktion sind kein Hindernis mehr. Viele wären und sind heute in der Lage in kurzer Zeit Audio- und Video-Datein ins Netz zu stellen und ich wage mir zu behaupten: Fast jeder wird derzeit seine Hörerschaft finden!

Zwei Wege für Unternehmen

Auf der einen Seite gibt es die Möglichkeit, dass Unternehmen darüber nachdenken, wie sie das Thema Podcast in ihren Marketing-Mix aufnehmen. Es könnte auch ein Business-Podcast in Zukunft geben, so wie es heute viele Business-Blogs gibt. Auf der anderen Seite wäe es interessant und lohneswert, sich überhaupt mit der Podcast-Szene zu befassen. Welche Podcaster haben interessante Konzepte und Formate, die vielleicht genau ihre Zielgruppe treffen?

Fazit

Die Frage der Massen-Reichweite im Hör- und Seh-Bereich wird zunehmend an Bedeutung verlieren. Das ist meine feste Überzeugung. Die Frage der genauen Differenzierung und Ansprache von kleinen, aber sehr feinen Zielgruppen wird sich Schritt für Schritt durchsetzen.

Lesen Sie weiter dazu:

Stichworte:
, ,

War der Artikel für Sie wertvoll?
Dann vergeben Sie ein Lesezeichen und teilen es mit anderen Menschen.

Foto-Datenbank: Motive & Bilder für Ihren Erfolg

Bilder transportieren Botschaften, die man in Worten nur schwer fassen kann. Bilder als wesentliches Gestaltungsmittel im Marketing, der Werbung oder allgemein der Kommunikation - hier können Sie Ihren Motiv- und Bilderhunger stillen.

Bilder und Motive für kommunikative Gelegenheiten: Bereichern Sie Ihre Veröffentlichungen im Netz, ob als Blogger, Business-Blogger oder Webseitenbetreiber, Sie finden sicher das passende Motiv. Mehr auch im Shop des A|N|Z-Verlag®, ADRESSAT NAHE ZUKUNFT, Verlag für Entwicklung.

©2001-2017 Sven Lehmann - Unternehmer, Berater, Coach - Kontakt & Impressum
Beratung, Unternehmensberatung, Personalberatung, Coaching in Leipzig u. Sachsen
Telefon: 03423-603406, Telefax: 03423-604672

Projekt agentur einfachpersönlich