Sven Lehmann - Unternehmer, Berater, Coach

entwickeln - zielen - umsetzen
Sven Lehmann

Früchte des Erfolges

Es ist eindeutig bald Herbst und damit große Erntezeit. Sozusagen geht es um die Früchte des Erfolges.

Manchmal lassen diese Früchte ja auf sich warten ...

Lesen Sie weiter dazu:

Stichworte:
, ,

War der Artikel für Sie wertvoll?
Dann vergeben Sie ein Lesezeichen und teilen es mit anderen Menschen.

4 Kommentare bisher

1 Rolf Carpentier schreibt am 31.08.07:

Ist nicht der Erfolg bereits die Frucht und erst das was dem Erfolg nachkommt (oben und auch im allgemeinen: "Früchte des Erfolgs" genannt) dann so etwas wie der Genuß oder Vertrieb dieser Frucht/Früchte (des Erfolgs)?

Ich meine, ein E r f o l g ist ein Abschluß, eine Reife oder auch die währende Ernte und trägt selbst keine Früchte mehr, sondern wird "verbraucht". Eine erfolgreiche Saat trägt Früchte, die - abhängig vom Ziel - bereits den Erfolg ausmachen können, oder auch erst der erfolgreiche Verkauf.

2 Sven Lehmann schreibt am 5.09.07:

Ich sehe Erfolg eher als einen Prozess, ein Prozess ständiger kleiner Erfolge sozusagen, der dann ein großes Ergebnis zur Folge hat.

3 Rolf Carpentier schreibt am 5.09.07:

Jaaah, so nach dem Motto: Kleinvieh macht auch Mist. Stimmt. Diese Variante zum Erfolg gibt es auch. (Es muß also nicht immer ein feststehendes Ereignis - wie Reife - sein). Und auf diesem Kleinvieh-Mist mögen Früchte (-> dann dieses Erfolgs) ja durchaus prächtig gedeihen! Paßt also doch irgendwie.

4 Sven Lehmann schreibt am 6.09.07:

Genau :-)

©2001-2018 Sven Lehmann - Unternehmer, Berater, Coach - Kontakt & Impressum
Datenschutzerklärung Beratung, Unternehmensberatung, Personalberatung, Coaching in Leipzig u. Sachsen
Telefon: 03423-603406, Telefax: 03423-604672