Sven Lehmann - Unternehmer, Berater, Coach

entwickeln - zielen - umsetzen
Sven Lehmann

Verhaltensveränderung - Fuchs und Skorpion

Wenn Sie schon einmal versucht haben ein sehr lieb gewonnenes Verhalten dauerhaft zu verändern, dann wird Ihnen sicher aufgefallen sein, dass der Erfolg dabei sehr viel Disziplin und Ausdauer voraussetzt. Nun, das scheint nicht nur beim Menschen so zu sein. Vom Fuchs und dem Skorpion am Fluss.

Fabel vom Fuchs und dem Skorpion

Ein Skorpion trifft auf einen Fuchs an einem Flussufer und bittet den Fuchs ihn an das andere Ufer zu bringen. Der Fuchs sagt: Nein, denn wenn ich Dich auf meinen Rücken lasse, dann stichst du mich! Nein, beteuerte der Skorpion, dann würden wir ja beide zu Grunde gehen. Also lässt der Fuchs es zu und sie schwimmen bis zu Mitte des Flusses bis der Skorpion den Fuchs sticht. Warum hast Du das getan, fragte der Fuchs, jetzt werden wir beide ertrinken! Der Skorpion antwortete: Weil ich nicht anders kann!

Eine tolle Fabel, wenn es um Verhaltensveränderung geht. Angeblich soll es eine indianische Fabel sein. Ich habe Sie in einem anderen Zusammenhang erzählt bekommen. Ich finde den Fokus auf die Darstellung der schwierigen, ja manchmal unmöglichen, Verhaltensveränderung interessant, wenn man im tiefsten Inneren ganz anders sein will (und es dann eben auch ist).

Lesen Sie weiter zum Thema Verhaltensveränderung und Coaching

Stichworte:
, , , , ,

War der Artikel für Sie wertvoll?
Dann vergeben Sie ein Lesezeichen und teilen es mit anderen Menschen.

Foto-Datenbank: Motive & Bilder für Ihren Erfolg

Bilder transportieren Botschaften, die man in Worten nur schwer fassen kann. Bilder als wesentliches Gestaltungsmittel im Marketing, der Werbung oder allgemein der Kommunikation - hier können Sie Ihren Motiv- und Bilderhunger stillen.

Bilder und Motive für kommunikative Gelegenheiten: Bereichern Sie Ihre Veröffentlichungen im Netz, ob als Blogger, Business-Blogger oder Webseitenbetreiber, Sie finden sicher das passende Motiv. Mehr auch im Shop des A|N|Z-Verlag®, ADRESSAT NAHE ZUKUNFT, Verlag für Entwicklung.

3 Kommentare bisher

1 Rolf Carpentier schreibt am 29.01.08:

Keine Ahnung, ob Skorpione auch nach unten zu stechen vermögen (sitzt doch auf einem Rücken, den Stachel nach oben), aber das Unvermögen, ausnahmslos alles mit dem Willen wider die in die Wiege gelegte oder einem geprägte Natur zu schaffen, das kann ich gut nachempfinden. Wer hat nicht seine naturgegebenen Problemfelder, die zeitweilig besondere Mühe oder Ärger machen? Zum Glück führt nicht alles gleich zum Untergang!

2 Peter Löhner schreibt am 16.06.08:

Es ist natürlich für die Botschaft, die hier transportiert werden soll, völlig unbedeutend, dennoch sei der Form halber darauf hingewiesen, dass in der Fabel (im Original übrigens von B. Brecht), die hier zitiert wird, eigentlich ein Frosch den Skorpion über den Fluss trägt - nicht ein Fuchs.

3 Sven Lehmann schreibt am 17.06.08:

Hallo Herr Löhner, vielen Dank für Ihren Hinweis. Man lernt eben nie aus. Obwohl, wenn es tatsächlich eine indianische Fabel wäre, dann ... Wie es auch sei, der Herausforderung Verhaltensveränderung wird das nichts ausmachen, da haben Sie völlig recht ...

©2001-2017 Sven Lehmann - Unternehmer, Berater, Coach - Kontakt & Impressum
Beratung, Unternehmensberatung, Personalberatung, Coaching in Leipzig u. Sachsen
Telefon: 03423-603406, Telefax: 03423-604672

Projekt agentur einfachpersönlich