Sven Lehmann - Unternehmer, Berater, Coach

entwickeln - zielen - umsetzen
Sven Lehmann

Autogenes Training (AT) im Alltag

Autogenes Training ist eine wirkungsvolle Methode zur Entspannung. Mit AT sind Sie in der Lage negative Streß-Situationen effizient zu meistern. Die Herausforderung im Alltag besteht in zwei Dingen. Erstens der Erkenntnis, daß AT Ihnen helfen kann. Zweitens darin, Autogenes Training zu erlernen und gezielt anzuwenden.

Das von Schulz in den zwanziger Jahren entwickelte Entspannungs-Verfahren ist sehr wirkungsvoll und kann zu verschiedenen Zwecken eingesetzt werden.

Einsatzgebiete des Autogenen Trainings (AT)

Nach Schultz sind Sie in der Lage, mit AT alles zu erreichen, was Sie mit "Entspannung & Versenkung" erreichen können. Das ist:

  1. Erholung
  2. Selbst-Ruhigstellung
  3. Selbst-Regulierung von sonst „unwillkürlichen“ Körperfunktionen
  4. Leistungssteigerung
  5. Schmerz-Abstellung
  6. Selbstbestimmung (formelhafte Vorsätze)
  7. Selbstkritik und Selbstkontrolle (durch eine Innenschau).

Ich möchte die Erholung und die Leistungssteigerung näher betrachten. Beide Ziele sind im Alltag notwendig und allgegenwärtig. Um in beiden Anwendungsgebieten erfolgreich zu sein, sollten Sie Autogenes Training beherrschen.

Erholung

Nach meiner Erfahrung gibt es zwei grundverschiedene Arten von Erholung. Einmal das einfache Ausruhen. Hier machen Sie nichts weiter, als eine "kleine" Pause von der Tätigkeit, die sie gerade verfolgt haben. Sie lassen sozusagen einfach los und die Anspannung wird in der Regel weniger.
Die zweite Art der Erholung ist die wirkliche Ent-Spannung. Hier nutzen Sie umfangreichere Techniken (als die, eine Pause zu machen), um sich in der Tiefe zu erholen und zu entspannen.

Wenn Sie AT anwenden, dann sind Sie in der Lage überall und in fast jeder Situation zu Entspannung und Erholung zu gelangen. Der Trainings-Effekt des AT erlaubt es Ihnen sogar sich zu entspannen, selbst wenn Sie Ihre Tätigkeit nicht unterbrechen.

Steigerung der persönlichen Leistung

Viele glauben AT sei nur zur Entspannung oder zur Innenschau da. Autogenes Training können Sie auch zur Leistungssteigerung nutzen. Hierzu begeben Sie sich in einen Zustand tiefer Entspannung (den Sie mit AT leicht erreichen) und nutzen formelhafte Vorsätze sowie Affirmationen, um sich das gewünschte Ziel (Leistungssteigerung) zu suggerieren.
In der tiefen Entspannung ist der Zugang zu Ihrem Unbewußten leichter und die gewünschte Leistungssteigerung (sofern sie realistisch ist) wird eintreten.

Fazit

Die Anwendungsmöglichkeiten des Autogenen Trainings sind sehr vielfältig. Seine Effektivität und Effizienz ist vielfach nachgewiesen. AT ist eine Methode, mit der viele Menschen gesünder leben und (wenn sie das denn wollen) auch ihre Leistung steigern können. Ich selbst wende AT in meinem Alltag regelmäßig mit ausgezeichnetem Erfolg an.

Lesen Sie dazu auch:

War der Artikel für Sie wertvoll?
Dann vergeben Sie ein Lesezeichen und teilen es mit anderen Menschen.

Foto-Datenbank: Motive & Bilder für Ihren Erfolg

Bilder transportieren Botschaften, die man in Worten nur schwer fassen kann. Bilder als wesentliches Gestaltungsmittel im Marketing, der Werbung oder allgemein der Kommunikation - hier können Sie Ihren Motiv- und Bilderhunger stillen.

Bilder und Motive für kommunikative Gelegenheiten: Bereichern Sie Ihre Veröffentlichungen im Netz, ob als Blogger, Business-Blogger oder Webseitenbetreiber, Sie finden sicher das passende Motiv. Mehr auch im Shop des A|N|Z-Verlag®, ADRESSAT NAHE ZUKUNFT, Verlag für Entwicklung.

©2001-2017 Sven Lehmann - Unternehmer, Berater, Coach - Kontakt & Impressum
Beratung, Unternehmensberatung, Personalberatung, Coaching in Leipzig u. Sachsen
Telefon: 03423-603406, Telefax: 03423-604672

Projekt agentur einfachpersönlich