Sven Lehmann - Unternehmer, Berater, Coach

entwickeln - zielen - umsetzen
Sven Lehmann

Marketing ist Blödsinn?

Marketing ist Blödsinn - das findet jedenfalls Claus Peymann, Intendant des Berliner Ensemble. Was für eine Aussage!

Marketing ist Blödsinn, findet Claus Peymann. Und deshalb hat sich der Intendant des Berliner Ensembles geweigert, Auskunft über Strategien der Bühne zu geben. Die Theaterkunst sei ein Abenteuer und ein Geheimnis, das nicht so einfach auf dem Tisch ausgebreitet werden könne, sagte Peymann im Kulturausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses. Er wolle auch nicht charmant sein und brav über künstlerische Pläne berichten. Peymann forderte das Gremium auf, sich Gedanken über die künftige Besetzung des Chefpostens am Berliner Ensemble zu machen. Sein Vertrag läuft noch bis 2009. Deutschlandradio

Fazit

Christian Fenner hat das sehr richtig erkannt, offensichtlich ist der Intendant des Berliner Ensembles schlauer als er zugeben möchte! Vielleicht macht es ja auch Sinn, darüber nachzudenken, was noch alles Blödsinn sein könnte ... auf jeden Fall reden wir über ihn!

Lesen Sie weiter dazu:

Stichworte:
, ,

War der Artikel für Sie wertvoll?
Dann vergeben Sie ein Lesezeichen und teilen es mit anderen Menschen.

Foto-Datenbank: Motive & Bilder für Ihren Erfolg

Bilder transportieren Botschaften, die man in Worten nur schwer fassen kann. Bilder als wesentliches Gestaltungsmittel im Marketing, der Werbung oder allgemein der Kommunikation - hier können Sie Ihren Motiv- und Bilderhunger stillen.

Bilder und Motive für kommunikative Gelegenheiten: Bereichern Sie Ihre Veröffentlichungen im Netz, ob als Blogger, Business-Blogger oder Webseitenbetreiber, Sie finden sicher das passende Motiv. Mehr auch im Shop des A|N|Z-Verlag®, ADRESSAT NAHE ZUKUNFT, Verlag für Entwicklung.

©2001-2017 Sven Lehmann - Unternehmer, Berater, Coach - Kontakt & Impressum
Beratung, Unternehmensberatung, Personalberatung, Coaching in Leipzig u. Sachsen
Telefon: 03423-603406, Telefax: 03423-604672

Projekt agentur einfachpersönlich