Sommer- und Winter - Motivation

Es ist doch wirklich erstaunlich - da haben wir hier Temperaturen deretwegen viele Menschen nach Süden, Osten oder Westen fliegen und das gefällt nun auch wieder nicht!

Vielen ist es zu heiß. Ich habe schon Werbung wahrgenommen, bei der es heißt: Raus aus der Hitze - ab in die Berge. Ein herrliches Zitat von Mark Twain ist mir dazu über den Weg gelaufen ...

Sommer ist die Zeit, in der es zu heiss ist, um das zu tun, wozu es im Winter zu kalt war. Mark Twain

Fazit

Das was man hat, wird zu wenig geschätzt. Wenn ich es aber genau bedenke, dann leben genau davon eine Menge Menschen - interessant, nicht wahr?

Lesen Sie weiter dazu:

War der Artikel für Sie wertvoll?
Dann vergeben Sie ein Lesezeichen und teilen es mit anderen Menschen.

2 Kommentare bisher

1 Rolf Carpentier schreibt am 24.12.06:

Das obige Zitat von Mark Twain "Sommer ist die Zeit, in der es zu heiss ist, um das zu tun, wozu es im Winter zu kalt war" erinnert mich an:

"Wer nicht mit dem zufrieden ist, was er hat, wäre auch nicht zufrieden, wenn er das hätte, was er nicht hat."
- Sprichwort

Sowohl das Zitat als auch das Sprichwort haben doch einen beachtlich großen Realitätsbezug!

Andererseits lebt die Wirtschaft von Bedürfnissen, Wünschen und Befriedigung derselben und ist unser gemeinsames Wohlergehen (Wohlstand) mit davon abhängig.

2 Sven Lehmann schreibt am 26.12.06:

Ja, die Sehn-Sucht nach dem, was man gerade nicht hat ist durchaus stark und menschlich!

Wir freuen uns über Ihre Notizen & Kommentare

Bei der Formatierung hilft Textile2
(HTML-Tags zur Textformatierung erlaubt)