Sven Lehmann - Unternehmer, Berater, Coach

entwickeln - zielen - umsetzen
Sven Lehmann

Such-Ergebnisse für: »Berlin«

Großstadt-EKG - Bildserie Friedrichstraße, Coaching via Licht & Bewegung

Großstadt-EKG - Bildserie Friedrichstraße. Vielen Menschen ist sehr, sehr daran gelegen, am Puls der Zeit zu sein oder wenigstens so zu tun, als würden sie es sein. Etwas zu verpassen im Leben scheint genauso bedrohlich, wie der eigene Tod. Nicht das Richtige zu tun ist eine böse Sünde, die der Mainstream sofort mit Ausschluss und Ignoranz straft. Doch dein Lebenspuls ist individuell! Wie und wo lebt man "RICHTIG"? Das Falsche ist auf jeden Fall zu vermeiden. Wenn ich des Nachts durch die "richtigen" Straßen dieser Welt laufe, dann drücke ich oft im Gehen einfach auf den Auslöser. Bei der Bildserie Großstadt-EKG handelt es sich um Bilder, die so entstanden sind. Coaching durch Licht und Bewegung!

30.01.17 | Bilder, Coaching | Weiter »

Goldene Stunde, Berliner Dom und das richtige Licht

Zeit, gib mir mehr Zeit! So könnte eine Feststellung an manchem Tages Abend lauten, die man sich innerlich oder vielleicht auch verbal sagt, um sich aus seiner Unruhe zu flüchten. Der Unruhe, die immer aufkommt, wenn man nicht all das geschafft hat, was man sich vorgenommen hat. Eine Unruhe, die nur allzu leicht in Ungeduld und Hektik verfällt. Einem Verhalten, die den möglichen Blick für das Wesentliche und das Schöne trübt. Wenn man fotografisch unterwegs ist wartet man, oft umsonst. Manchmal aber belohnt einem das Motiv im richtigen Licht zur richtigen Zeit.

18.08.14 | Bilder | Weiter »

Malerische Stimmung - vom richtigen Augenblick

Malerische Stimmung - vom richtigen Augenblick. Kann ich warten? Manchmal ja, manchmal nein - es gelingt mir immer mehr. Der richtige Augenblick ist auch ein wesentliches Merkmal vom Gelingen - nicht nur in der Fotografie.

03.09.12 | Bilder | Weiter »

Telefonierst Du noch oder schockst Du schon?!

"Telefonierst Du noch oder schockst Du schon?!" Wenn es darum geht, mobil zu sein und es zu bleiben, scheinen einige Menschen selbst während einer Beerdigung nicht vor dem Gebrauch des Funktelefons zurückzuschrecken. So meint Microsoft Australia in einer Umfrage herausgefunden zu haben, dass dies immerhin sechs Prozent der Befragten tun. Mobilität ist ja eine feine Sache, aber ist es notwendig das Funktelefon auf der Toilette zu nutzen - immerhin gaben 48 Prozent an, das zu tun!

04.02.09 | Ansichten | Weiter »

Berlin bei Licht

Berlin bei Licht - hier der Funkturm ...

19.10.08 | Bilder | Weiter »

Verhörer - auch Bekanntes kann man missverstehen!

Neulich in der U-Bahn in Berlin, während einer Fahrt zum Kunden ... So ist es ja nicht, ich kenne die Berliner U-Bahn sehr gut und auch die Ansagen, die dort mehr oder weniger ansprechend während der Fahrt geleistet werden. Um so mehr hat mich verwundet, dass man (ich) trotz guter Kenntnis des Gehörten sich (mich) auch verhören kann. Verhörer - auch Bekanntes kann man missverstehen!

30.03.08 | Kommunikation, Verhörer | Weiter »

Visionen auf Sand gebaut

Wenn man schon keine realen Visionen hat, kann man doch wenigstens welche aus Sand erklimmen.

Oder ist es am Ende doch besser ein Fundament zu legen?

19.06.07 | Bilder | Weiter »

Berlin - Stadt der Veränderung

Na, ist das nicht herrlich - Berlin ist die Stadt der Veränderung oder will es zumindest in Zukunft sein!

Bloß gut,dass ich ab und zu in der Stadt der Veränderung bin ...

21.05.07 | Gerade gelesen, Zeitungen | Weiter »

©2001- Sven Lehmann - Unternehmer, Berater, Coach - Kontakt & Impressum
Telefon: 03423-603406, Telefax: 03423-604672