Sven Lehmann - Unternehmer, Berater, Coach

entwickeln - zielen - umsetzen
Sven Lehmann

Such-Ergebnisse für: »Coach«

Coaching Fasten 10 - Der Digitalisierungswahn

Er ist wie ein Fluch, eine Plage aus Nullen und Einsen, die aus finstersten Ecken zum Licht drängt, gerufen von den Lösungsgöttern der Welt. Der Digitalisierungswahn springt jeden Unternehmer via Smartphone täglich ins Gesicht. Wir lassen uns nicht veräppeln, sondern verappen und kleistern so die Patina unserer gefühlten Litfaßsäule immer voller mit Sehnsuchstbekundungen nach einer postdigitalen Ära, bei der wir auch noch die letzte Verantwortung an kleine oder große viel schlauere Programme delegiert haben. Nur so lässt sich Leben noch aushalten, meint der moderne Mensch. Der Digitalisierungswahn wird uns Zeitwohlstand im Überfluss bescheren, das Schlaraffenland rückt in greifbare Nähe! Coaching für den gesunden Menschenverstand, denn der Mensch lässt sich nicht digitalisieren!

06.03.17 | Coach, Coaching | Weiter »

Eilenburg bei Leipzig - Blaue Stunde an der Mulde

Eilenburg bei Leipzig - Blaue Stunde an der Mulde. Einer der wesentlichen Vorzüge an einem nicht ganz kleinen Fluss zu leben ist die Natur, der man ganz unmittelbar vor der Haustür begegnen kann. Das Stadtzentrum von Eilenburg liegt praktisch auf einer Insel. Im Westen schlängelt sich der Mühlgraben durch die Stadt und den Osten der Innenstadt begrenzt die vereinte Mulde. Die Nähe zum Wasser ist also unmittelbar, was sich auch in der Tatsache widerspiegelt, dass man in der Stadt deutlich über zwanzig große und kleine Brücken zählt.

21.07.16 | Bilder, Coach, Coaching | Weiter »

Coaching mit Theater - Mensch, der du bist, du wirst platziert

Coaching mit Theater - Mensch, der du bist, du wirst platziert. Das Ergebnis eines außergewöhnlichen Theaterprojektes konnten die Zuschauer letzten Samstag in der Halle 5 e V. in Leipzig zur Premiere erleben. Das Stück "HIER WERDEN SIE PLATZIERT" finden Sie in keinem Theaterführer der Welt, die Darsteller sind keine Schauspieler und einen Autor gibt es auch nicht. Dennoch hat sich in einem dreiviertel Jahr ein Stück von knapp einer Stunde entwickelt, das die Zuschauer in die Erlebniswelt jedes einzelnen Darstellers mit nimmt. Nicht immer nachvollziehbar, nicht immer logisch, aber das Leben ist auch nicht zu jeder Zeit logisch und das Leben in Veränderungsprozessen schon gleich gar nicht.

05.07.16 | Coach, Coaching | Weiter »

Bildschirm-Meditation Sommersonnenwende

Heute um 00.34 Uhr MESZ war Sommersonnenwende. Ein würdiger Anlass für Innehalten, Naturbeobachtung oder einfach ein Zeitpunkt, um eine angemessene Feier mitten in der Woche zu begehen. Die einen tanzen um ein Lagerfeuer unter freiem Himmel, andere zünden eine Kerze an, man trifft sich mit Gleichgesinnten und begrüßt den Sommer mit seinem Reichtum und der Aussicht auf Wachstum, Wärme und laue Nächte. Coaching und Bildschirm-Meditation Sommersonnenwende und andere freuen sich auch schon wieder auf den Winter.

21.06.16 | Bilder, Coach, Coaching | Weiter »

Coaching Fasten 9 - Der Optimierungswahn

Coaching Fasten 9 - Der Optimierungswahn. Die Fastenzeit geht nächste Woche zu Ende, eine gute Gelegenheit, den diesjährigen Artikel zum Thema des "Loslassens" vom Optimierungswahn zur Diskussion zu stellen. Alles möge schneller und perfekter gehen. Optimierungswahn nenne ich das. Das perfekte Training um den Bauch in den Griff zu bekommen, die perfekte Beratung oder das genau richtige Coaching. Bloß nicht zu viel Zeit mit Ineffizienz vergeuden. Achtsamkeit wider dem Optimierungswahn. Lebe deinen perfekten Tag, unter dem geht NICHTS.

20.03.16 | Coach, Coaching | Weiter »

Coaching romantisch und in Blau

Welchen Bezug habe ich selbst zu meiner Geschichte oder der Geschichte meiner Familie, meines Unternehmens oder des Ortes an dem ich lebe? Immer wieder gibt es Hinweise dazu, dass die Romantik im Alltag von Digitalisierung, Burnout oder Sinnverlust zu etwas Kitschigem oder zumindest Verklärtem verkommt. Hier und da hört man, dass die Zeit der Romantiker eben eine vergangene, lange vergangene Zeit der Malerei oder der Literatur sei. Wenn man heute von sich behauptet ein Romantiker zu sein, bezieht sich das nicht selten auf häusliche Gemütlichkeit im Kerzenschein oder anderer scheinbar nicht mehr zeitgemäßer Allüren. Hier einmal der genaue Gegensatz - Coaching ganz romantisch und in Blau.

22.09.15 | Bilder, Coach, Coaching | Weiter »

Coaching Reife

Ehe man sich umschaut, ist das Korn auf dem Feld praktisch über Nacht in der Sommerhitze reif geworden. Noch vor 28 Tagen hatte der Sommer eigentlich so richtig begonnen, an sich viel zu warm, aber wann ist schon mal genau das passende Wetter für alle? Auf jeden Fall kann man sagen hat die zweite Jahreshälfte uns kräftig im Griff, so ist nun mal der Lauf der Dinge. Woran merke ich selbst eigentlich eine Reife, die ich vielleicht im letzten Jahr noch nicht hatte? Coaching Reife - denn der Weg zu sich selbst ist ein lebenslanger Pfad der Erkenntnis.

31.07.15 | Bilder, Coach, Coaching | Weiter »

Es ist Sommer in der Stadt - Coaching zur Dämmerung

Wer in unseren Breiten wohnt hat nicht nur die Chance einmal einen schönen Winter zu erleben, nein auch die Sommer sind mehr als reizvoll. Dieser Tage gibt es sozusagen die "unendliche" Blaue Stunde. Die Mitternachtsdämmerung lässt es kaum richtig dunkel werden. Diese Gelegenheit nutzt der Fotograf natürlich gern, macht Bilder und denkt über das nach, was diese besondere Stunde des Tages oder in dem Fall der Nacht uns noch alles so sagen könnte, wenn man vielleicht genau lauscht. Coaching zur Dämmerung - nicht nur ein Sommernachtstraum.

01.07.15 | Bilder, Coach, Coaching | Weiter »

Bildschirm-Meditation - Lebenswille der Natur

Bildschirm-Meditation - Lebenswille der Natur, wer mit wachem Auge im Alltag unterwegs ist, entdeckt auch erstaunliche Ecken oder in dem Fall Motive. Am Eilenburger Wasserturm hat sich auf dem Sims der Fassade eine einzelne Rapspflanze ganz gut eingerichtet. Interessant ist die Tatsache, dass das nächste Rapsfeld einige Kilometer weit weg ist. Der Natur und dem Raps scheint das egal. Der Betrachter staunt und fotografiert natürlich.

21.05.15 | Bilder, Coach, Coaching | Weiter »

Bildschirm-Meditation - Winterromantik fast ohne Schnee

Bildschirm-Meditation - Winterromantik fast ohne Schnee. Wie die letzten Jahre pünktlich zum Übergang vom Januar zum Februar schickt der Winter noch mal seine Kraft über das Land. Leider blieb in Eilenburg von der weißen Pracht kaum etwas liegen. Das sonntägliche Licht lockte doch zum Spaziergang mit der Kamera und siehe da, so manches Motiv ist im Frühjahr oder im Sommer gar nicht möglich.

01.02.15 | Bilder, Coach, Coaching | Weiter »

Coaching Fasten 8 - Der Übertreibungswahn

Nach den üppigen Tagen, der Lust und der Notwendigkeit auf gutes Essen, der Ausgelassenheit in dunklen Stunden, dem Austreiben von so manchem alten Geist und der aufkeimenden Hoffnung, dass für jede Schneeflocke mindestens ein Schneeglöckchen den Frühling um so sehnlicher herbeiläutet, nach dieser Winterzeit braucht es eine eigene spürbare Veränderung. Seit langer Zeit nutzen die Menschen das Fasten zur Transformation. Seit geraumer Zeit beginnt die Fastenzeit nach dem Fasching beziehungsweise dem Karneval und endet zu Ostern. Grund genug, sich zu fragen ob man diese Zeit nicht nur der körperlichen Genügsamkeit widmen kann. So manches geistreiche Fett hat sich über die Monate oder gar Jahre angesammelt. Coaching in der Fastenzeit - im achten Artikel zu diesem Themenkreis geht es um den Übertreibungswahn.

30.01.15 | Coach, Coaching | Weiter »

Oscar Wilde - ein Coach des 19. Jahrhunderts

Oscar Wilde - ein Coach des 19. Jahrhunderts? Wie wichtig es ist, bei sich zu sein, den Dingen, die man wirklich will, vielleicht eine Ahnung von Authentizität, vielleicht so zu leben, dass man mehr von Glück und Zufriedenheit im eigenen Leben sprechen kann, das ist keine Erkenntnis der Neuzeit. Auch wenn es weit vor Wilde schon schlaue Geistert gab, so hat er es auf eine klar Aussage gebracht.

19.01.15 | Coach, Coaching | Weiter »

Coaching Gedanken - kleine Dinge mit großer Wirkung

Manchmal frage ich meine Kunden und Klienten, was Sie denken, was die kleinste denkbare Veränderung im Leben eines Menschen sein könnte. Es ist interessant welche Assoziationen auftauchen. Eine Mehrheit findet die Antwort auch selbst, zugegeben bei der etwas suggestiven Fragestellung auch nicht ganz verwunderlich. Es ist belanglos für die Praxis, ob ein Gedanke nun tatsächlich die kleinste denkbare Veränderung im Leben eines Menschen ist, sie ist klein genug, um oft gering geschätzt und übersehen zu werden.

15.10.14 | Bilder, Coach, Coaching | Weiter »

Coaching - Wege, die sich kreuzen

Wenn man in Deutschland auf der Straße unterwegs ist, fällt einem entweder auf, dass der Weg unterm Rad einer Erneuerung bedarf oder man merkt gar nicht, was man alles überquert. Viele Brücken sind so gebaut, dass man den Fluss oder das Tal unter einem beim Fahren gar nicht mitbekommt. Interessante Frage: Wenn ich es nicht wahrnehme, ist es dann trotzdem da? Was macht jemand mit Höhenangst, der über eine hohe Brücke fährt? Wie so oft im Leben kommt es auf den Bezugspunkt oder besser gesagt auf das Bezugssystem an, aus dem wir wahrnehmen oder welches wir verknüpfen. Coaching - Wege, die sich kreuzen.

03.09.14 | Coach, Coaching | Weiter »

Schönste Zeit im Leben

Kann es eine schönste Zeit im Leben überhaupt geben? Wann ist der angemessene Zeitpunkt, sich darüber ein Urteil erlauben zu können? Immer wieder trifft man auf Aussagen, die angeblich die schönste Zeit im Leben meinen. Die einen sagen, es wäre die Kindheit, die Jugend oder das Studium, die andren sagen zum Beispiel die Hochzeit wäre die schönste Zeit im Leben. Was soll das? Wozu braucht man einen fiktiven Vergleich mit dem, was man als das "Schönste" bezeichnet?

01.09.14 | Ansichten, Coach, Coaching | Weiter »

Bildschirm-Meditation - Grünkraft & Seerosen

Hildegard von Bingen sah die gesamte Welt von einer universellen Grünkraft durchwirkt - bei manchem Foto kann man sich das mit wirklich wenig Phantasie sehr gut vorstellen. Grün entspannt die Augen, so sagt man, Grün steht für Leben und Wachstum. Einfach zurücklehnen und das Grün genießen. Noch besser ist es natürlich selbst einmal ins Grüne zu gehen.

08.08.14 | Ansichten, Bilder, Coach, Coaching, Entspannung | Weiter »

Coaching - Wie weit ist der Sommer (weg)?

Es ist Urlaubszeit in Sachsen, natürlich auch in Eilenburg und Leipzig! Eine Frage, die sich viele jedes Jahr stellen: Wie weit ist eigentlich der Sommer weg? Die einen beantworten diese Frage mit "Mindestens einen Flug weit!", die anderen mit "Bis Balkonien!". Dass es dazwischen unendlich viele Möglichkeiten gibt, Sommer zu entdecken, ist nur eine Frage der Aufmerksamkeit und Wahrnehmung der Möglichkeiten von Attraktionen der Region. Coaching - Wie weit ist der Sommer weg? Eine Betrachtung von Potenzialen.

24.07.14 | Ansichten, Bilder, Coach, Coaching | Weiter »

Bildschirm-Meditaion - Muster, die sich gleichen

Sowohl im Coaching, als auch der Unternehmensberatung findet die Betrachtung von Mustern eine große Beachtung. Verhaltensmuster, Wahrnehmungsmuster oder Ablaufmuster, die als solche nicht erkannt werden spielen dabei eine Rolle. Oft gelingt Erkenntnis oder Einsicht auch durch Gleichnisse oder ähnliche Muster. Die heutige Bildschirm-Meditation stellt Ähnlichkeit zwischen zwei Mustern her, die unterschiedlicher nicht sein können.

20.07.14 | Ansichten, Bilder, Coach, Coaching | Weiter »

Coaching - Leichtigkeit des Seins

Wann ging sie verloren, die Leichtigkeit des Seins, die wir fast alle schon als Kind verinnerlicht hatten? Was mit dem Ernst des Lebens im Erwachsenenalltag schön umschrieben wird, kann man auch als den Beginn des mangelnden Kontakts zu seiner Ressource "Leichtigkeit im Leben" beschreiben! Coaching der Leichtigkeit das Seins im Alltag - hier an einem schwebenden Beispiel.

02.06.14 | Bilder, Coach, Coaching | Weiter »

Coaching - Leben am Fluss und in der Zeit

Es ist nicht allzu lange her, dass die Region Eilenburg wieder von Hochwasser betroffen war. Auch kann das aktuelle Wetter nicht darüber hinwegtäuschen, dass im Südosten Europas Unmengen an Wasser Überschwemmungen mit verheerenden Auswirkungen erzeugten. Und doch - Leben am Fluss kann auch glückliche Momente erzeugen.

22.05.14 | Bilder, Coach, Coaching | Weiter »

©2001- Sven Lehmann - Unternehmer, Berater, Coach - Kontakt & Impressum
Telefon: 03423-603406, Telefax: 03423-604672