Sven Lehmann - Unternehmer, Berater, Coach

entwickeln - zielen - umsetzen
Sven Lehmann

Such-Ergebnisse für: »Fragen«

Großstadt-EKG - Bildserie Friedrichstraße, Coaching via Licht & Bewegung

Großstadt-EKG - Bildserie Friedrichstraße. Vielen Menschen ist sehr, sehr daran gelegen, am Puls der Zeit zu sein oder wenigstens so zu tun, als würden sie es sein. Etwas zu verpassen im Leben scheint genauso bedrohlich, wie der eigene Tod. Nicht das Richtige zu tun ist eine böse Sünde, die der Mainstream sofort mit Ausschluss und Ignoranz straft. Doch dein Lebenspuls ist individuell! Wie und wo lebt man "RICHTIG"? Das Falsche ist auf jeden Fall zu vermeiden. Wenn ich des Nachts durch die "richtigen" Straßen dieser Welt laufe, dann drücke ich oft im Gehen einfach auf den Auslöser. Bei der Bildserie Großstadt-EKG handelt es sich um Bilder, die so entstanden sind. Coaching durch Licht und Bewegung!

30.01.17 | Bilder, Coaching | Weiter »

Eilenburg bei Leipzig - Blaue Stunde an der Mulde

Eilenburg bei Leipzig - Blaue Stunde an der Mulde. Einer der wesentlichen Vorzüge an einem nicht ganz kleinen Fluss zu leben ist die Natur, der man ganz unmittelbar vor der Haustür begegnen kann. Das Stadtzentrum von Eilenburg liegt praktisch auf einer Insel. Im Westen schlängelt sich der Mühlgraben durch die Stadt und den Osten der Innenstadt begrenzt die vereinte Mulde. Die Nähe zum Wasser ist also unmittelbar, was sich auch in der Tatsache widerspiegelt, dass man in der Stadt deutlich über zwanzig große und kleine Brücken zählt.

21.07.16 | Bilder, Coach, Coaching | Weiter »

Es ist Sommer in der Stadt - Coaching zur Dämmerung

Wer in unseren Breiten wohnt hat nicht nur die Chance einmal einen schönen Winter zu erleben, nein auch die Sommer sind mehr als reizvoll. Dieser Tage gibt es sozusagen die "unendliche" Blaue Stunde. Die Mitternachtsdämmerung lässt es kaum richtig dunkel werden. Diese Gelegenheit nutzt der Fotograf natürlich gern, macht Bilder und denkt über das nach, was diese besondere Stunde des Tages oder in dem Fall der Nacht uns noch alles so sagen könnte, wenn man vielleicht genau lauscht. Coaching zur Dämmerung - nicht nur ein Sommernachtstraum.

01.07.15 | Bilder, Coach, Coaching | Weiter »

Coaching - Leichtigkeit des Seins

Wann ging sie verloren, die Leichtigkeit des Seins, die wir fast alle schon als Kind verinnerlicht hatten? Was mit dem Ernst des Lebens im Erwachsenenalltag schön umschrieben wird, kann man auch als den Beginn des mangelnden Kontakts zu seiner Ressource "Leichtigkeit im Leben" beschreiben! Coaching der Leichtigkeit das Seins im Alltag - hier an einem schwebenden Beispiel.

02.06.14 | Bilder, Coach, Coaching | Weiter »

Frühjahrsputz ist (k)eine Frage - Loslassen können

Frühjahrsputz ist (k)eine Frage, oder vielleicht doch? Im Alltag ist das Belastende oft das Liegengelassene, das Vergessene, das Nicht-Gemachte, das Verdrängte, das Nicht-Entschiedene. Weg mit dem Müller der letzten Zeit! Entscheiden Sie sich für das Frische. Die Natur wirft auch die verwelkten Blätter ab und treibt mit guter Kraft neu aus. So wäre also vielleicht gerade jetzt die rechte Zeit zum Loslassen.

16.04.14 | Entwicklung | Weiter »

Blick aus mehr als 18 Milliarden Kilometern Entfernung

Blick aus mehr als 18 Milliarden Kilometern Entfernung. Welchen gedachten Perspektivwechsel kann ich vornehmen? Wie weit kann ich mich von mir selbst weg denken? Es gibt den einen oder anderen Menschen, der sich schon mal in die nächste nahe gelegene Galaxie und schaut sich dort einmal ein wenig um. Ein anderer hat schon Schwierigkeiten sich vorzustellen, dass es da wirklich einen Mond gibt, der so nahe der Erde ist. Für eine einfache Übung in diesem Zusammenhang kann uns die Raumsonde "Voyager 1" dienen.

28.06.13 | Ansichten | Weiter »

Coaching zum Glück: Weg 7 - Aus der Zeit gehen

Zeit - wozu eigentlich? Um pünktlich den Zug oder das Flugzeug zu bekommen? Um zu leben? Um jeden Tag an einer bestimmten Ecke mit dem Hund abzubiegen? Um überhaupt klar zu kommen? Ganz im Gegenteil des saloppen Spruchs "Mit der Zeit gehen" ist der siebente Weg zum Glück "Aus der Zeit zu gehen"! Zeiten einhalten hat etwas mit Effizienz zu tun. In unserer an Leistung orientieren Gesellschaft eine fast schon implizite Voraussetzung um gemeinhin "anerkannt" zu werden. Leider auch eine Orientierung die am "Übertreibungsende" Überlastung zur Folge hat. Wenn ich hier in der Umgebung von Leipzig und Eilenburg unterwegs bin, dann ist das keine Zeit zu haben vielfach ausgeprägt. Allein auf den Straßen, und wir haben hier nun wirklich noch keinen Verkehr wie in Berlin oder dem Ruhrpott, scheinen viele mit der Zeit zu gehen oder besser zu fahren. Coaching zum Glück, der Weg 7 - einfach aus der Zeit gehen.

22.04.13 | Coach, Coaching | Weiter »

Veränderung - Sich wandeln - Welt wandeln

Was ist das Geheimnis nachhaltigen Wachstums? Wenn man das Gehirn und seine Lösungen als Vorbild nimmt, ist es eindeutig die Intensivierung der Beziehungen unter den einzelnen Teilen. Lernen in dem der Lernstoff einem begeistert und positiv unter die Haut geht. Ein Vortrag, der sich auf jeden Fall lohnt anzuschauen. Prof. Gerald Hüther auf dem NLP-Kongress 2012 in Leipzig.

13.04.13 | Beratung, Coaching | Weiter »

Coaching Aufmerksamkeit

Was kann alles wichtig sein, wenn es um Aufmerksamkeit und Achtsamkeit geht? In der Coaching-Branche wird derzeit viel mit dem Wort Achtsamkeit geworben. Ganz entspannt könnte man auch das altbekannte Wort Aufmerksamkeit verwenden. Oft gelangen wir im Alltag durch Vorannahmen, Vorurteile und andere Routine-Muster in Gedankenabhängigkeiten, die nicht sein müssen oder letztlich sehr wenig bringen. Wichtig beim Thema Aufmerksamkeit ist die Offenheit überhaupt wahrnehmen zu wollen.

13.06.11 | Coach, Coaching | Weiter »

Coaching zum Ziel - Fragen-Checkliste zur Zielerreichung

Coaching zum Ziel - Fragen-Checkliste zur Zielerreichung. Wie oft scheitert man an nicht genauen oder unrealistischen Zieldefinitionen? Um sich letztlich realistische Ziele zu setzen und diese auch zu erreichen, finden Sie hier eine kleine Checkliste zur Zielerreichung.

25.09.09 | Beratung, Coaching | Weiter »

Führung - nützliche Fragen-Richtung

Führung - nützliche Fragen. Die besondere Fähigkeit im richtigen Augenblick die richtige Frage zu stellen, ist eines von den "Geheimnissen" erfolgreicher Führung! Eine Frage öffnet immer den Horizont und regt zum Denken an. Wenn es sich nicht um äußerst kritische Situationen oder Phasen des Unternehmens handelt, dann sind Fragen überaus nützlich, um den Geführten zu eigenen Erkenntnissen zu bringen. Welche Fragen können also im Alltag der Führung nützlich und helfend sein?

23.06.09 | Coaching | Weiter »

Der Coach und seine Fragen

Fragen im Coaching sind für den Coach ein elementares Mittel bei dem Klienten Entwicklungsprozesse auszulösen, Sichtweisen zu hinterfragen oder Themen aufzugreifen und zu Lösungsansätzen zu führen. Die Fragen die der Coach stellt werden vom Klienten oftmals als "Fragen ganz nebenbei" empfunden. Zielorientiertes Fragen stellt aber für den Coach einen wichtigen Prozess im Coaching dar, der sich auch durch alle Coaching-Phasen zieht. Welche Fragen kann der Coach stellen? Welche sind nützlich?

17.03.09 | Coach, Coaching | Weiter »

©2001- Sven Lehmann - Unternehmer, Berater, Coach - Kontakt & Impressum
Telefon: 03423-603406, Telefax: 03423-604672