Energiequellen und Energieräuber

Energiequellen und Energieräuber – ist Ihre Energiebilanz ausgeglichen? Essen und Schlafen sind überaus bekannte Mittel um Körper, Seele und Geist frisch zu halten und mit neuer Kraft oder Energie aufzuladen. Doch sind uns alle Energiefresser, Energieräuber und Energie-Quellen, aus denen ich schöpfen kann bekannt? Zu Sigmund Freud kann man ja stehen wie man will, seine definierten Abwehrmechanismen sind allerdings heute Allgemeingut. So werden mir bestimmte Energiezu- oder Abflüsse gar nicht unbedingt bewusst sein. Hier liegt genau das Thema im Gewürz begraben. Große Energiefresser werden aus früheren Tagen stammen und gelinde gesagt schützt unser Bewusstsein uns täglich vor dem Gewahrwerden dieser Themen.

Energie rauben diese unbewussten Dinge uns trotzdem noch. Das merke ich spätestens daran, dass mir die Leichtigkeit des Lebens irgendwie abhanden gekommen zu sein scheint.

Glück, Ruhe, Entspannung, Coaching, Coach, Trance, Hypnose, Leipzig

Wie lassen sich Energieräuber bearbeiten und die Quellen zum Fließen bringen?

Eine der wichtigsten Regeln: Quellen, die ich nicht pflege, versiegen über kurz oder lang! Das ist die praktische Energieantwort auf den Grundsatz, wo deine Aufmerksamkeit hingeht, da gehen deine Energien hin. In diesem Fall braucht es die vorhandenen Energien, um neue Quellen zu erschließen.

Wenn Sie auf die Frage: Was soll anders sein im Leben, im Alltag, im Unternehmen oder ganz allgemein viele Antworten wüssten, dann finden Sie hier reichlich Anlässe für mögliche Energieräuber.
Quellen sind mögliche Ressourcen, von Ressourcen fließt Ihnen Energie zu, ohne dass Sie sich bemühen müssen. Als Beispiel wäre ein Hobby zu nennen. Kaum jemand muss sich für ein Hobby motivieren und viele Menschen berichten von der Erfahrung, dass ein Hobby energetisch positiv auf die Energiebilanz wirkt. Als Sie dieses Hobby noch nicht hatten, floss Ihnen von dort auch keine Energie zu.

Sich Quellen erschließen – Aber WIE?

Nun, wenn man ein Hobby braucht, müsste man sich auf die Suche machen, genauso verhält es sich mit den Quellen. Bekanntlich führen viele Wege nach Rom, ein Weg wäre sich sozusagen seinen Energie-Quellen zu stellen. Ein hervorragender Weg das zu tun sind Systemische Ganzheitsaufstellungen (SyGa©) – einfach fragen, wenn Sie interessiert, wie das geht.

Lesen Sie weiter zum Thema seelische und körperliche Energiebilanz:

4 Gedanken zu „Energiequellen und Energieräuber“

  1. Checkliste – Zweite Jahreshälfte 2013 – Was ist wichtig?

    Es ist wirklich kaum zu glauben, aber in sechs Monaten freuen wir uns schon wieder über ein neues Jahr. Die Zeit und die Ereignisse sind wohl im Wettstreit, wer als erster das Jahr beenden kann. Hier und da werden Probeweihnachtsfreiern abgehalten, an…

  2. CD Bilateral Flow – Klarheit durch die Reise zwischen Rechts und Links

    Die CD „Bilateral Flow“ von Dr. Inge Grell & Renate Mentz schafft es auf einfach Art dem Hörer Klarheit durch die Reise zwischen Rechts und Links zu bringen. Wie das geht? Am besten wäre diese Frage zu beantworten, in dem Sie die Trance-CD der bei…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*