Polarlichter über Eilenburg

Polarlichter über Eilenburg – in der Nacht vom Samstag zu Sonntag um 22.30 Uhr waren diese Polarlichter mit bloßem Auge leider nicht beobachtbar. Die Kamera konnte sie einfangen und den Augenblick sichtbar machen. weiter »


Industriegeschichte in Eilenburg – Planetarium und Sternwarte „Juri Gagarin“

Wenn es darum geht, Industriegeschichte zu beleuchten, fallen einem meistens ausschließlich Werkstätten, Industriehallen, Gebäude oder historische Maschinen zur Herstellung von Produkten ein. Die Produkte selbst sind selten im Fokus der historischen Betrachtung. In Eilenburg feiert die Sternwarte „Juri Gagarin“ auf dem Mansberg in diesem Jahr 60 Jahre ihres Bestehens. weiter »


Alles Gute für 2024!

Für 2024 alles Gute, Gesundheit und Glück! weiter »


Hochwasser in Eilenburg 2023 – Gedanken zum Jahreswechsel

Winterhochwasser 2023 in Eilenburg – das ging dieses Mal als ein „normales“ Hochwasser an der Stadt vorbei.

Für den bevorstehenden Jahreswechsel und das neue Jahr alles Gute, gutes Gelingen und viel Glück! weiter »


KUNSTwoche Eilenburg – Ausstellung „Leidenschaften“ in St. Nikolai

KUNSTwoche Eilenburg, Ausstellung „Leidenschaften“ in St. Nikolai – vom 27.08. bis 10.09.2023 sind in der Kunstausstellung „Leidenschaften“ 20 Arbeiten von mir einem breitem Publikum zugänglich. Die Ausstellung in der Nikolaikirche im Zentrum der Stadt hat zur Vernissage, die gemeinsam mit Staatsminister Sebastian Gemkow und dem Oberbürgermeister Ralf Scheler begangen wurde, die Plätze in der Kirche gefüllt. weiter »


Stadtfestlichter Eilenburg und Schönheit

Es ist lange her, dass ich an dieser Stelle Fotos vom Freitagabend des Stadtfestes in Eilenburg veröffentlicht habe. Das Feuerwerk und die Stadtfestlichter sind in diesem Jahr strahlender als sonst. Vielleicht aufgrund des Alltagserleben der letzten Monate; vielleicht auch, weil sie eben just besonders schön sind. In der Zeit der Fotostürme kann es vorkommen, das Schöne schlicht zu übersehen. weiter »


Frühling in der Stadt – der Mai bringt seit langem wieder das Grün

Wenn man so nach der Walpurgisnacht durch die Stadt geht, kommt man am Grün des Frühlings oder auch des Maigrüns nicht vorbei. Seit langem ist es mal wieder so, dass dieses Grün nicht schon Anfang April austreibt oder die Temperaturen nicht gleich in Richtung 30 Grad gehen. Wenn man dann im Beisein anderer feststellt: ein (fast) normaler Frühling, wird man von denen, die es immer schön warm haben wollen, genauso in Frage gestellt, wie von denen, die die Existenz eines normalen Frühlings im Jahr 2023 grundsätzlich in Abrede stellen. weiter »


Philosophie ist Nachdenken

Ein schrecklicher Beweis, nachgedacht zu haben, sind oft Zweifel. In unserer Erfolgs- und Leistungsgesellschaft scheinen Zweifel aber hinderlich, schnell wird aus dem Zweifeln ein Zögern. Aber ohne Nachdenken keine Tiefe, ohne Nachdenken nichts wirklich Neues, ohne Tiefe keine Resonanz, die wirklich trägt. weiter »


Gründung Netzwerk Eilenburger Vereine im Porträt

Gründung Netzwerk Eilenburger Vereine im Porträt – bei der letzten Runde des simul+Mitmachfonds 2022 habe ich mit der Projektidee, ein Netzwerk für Vereine in Eilenburg zu gründen gewonnen. Ziel ist es, allen Vereinen von Eilenburg, die das gern möchten, ein Porträt zu erstellen, das als PDF entweder auf die Website der Stadt Eilenburg hinterlegt wird oder auf die jeweilige Website des Vereins selbst bereichert. Es soll außerdem eine Veranstaltung zur Vernetzung der Vereine in Eilenburg geben. weiter »


Baum in grauem Ton 3

Kompliziert kann jeder … weiter »


©2001-2024 - Sven Lehmann - Dr.-Külz-Ring 15 - D-04838 Eilenburg   Autor - Berater - Coach - Supervisor - Unternehmer - Kontakt - Impressum - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich