Radio hören ist cool und entspannt die Augen – Kommunikation direkt ins Ohr

Ich hätte nie gedacht, dass ich mal Co-Moderator in einer Radiosendung sein werde. Wenn man aber die Aufgabe hat, gute Nachrichten, tolle Perspektiven, fesselnde Bilder oder eben auch lauschige O-Töne einer Kleinstadt in die Welt zu transportieren, dann müsste man ja der Meinung sein, dass Radio(-machen) dazugehört. Bisher war das aber nicht unbedingt der Fall. weiter »


Polarlichter über Eilenburg

Polarlichter über Eilenburg – in der Nacht vom Samstag zu Sonntag um 22.30 Uhr waren diese Polarlichter mit bloßem Auge leider nicht beobachtbar. Die Kamera konnte sie einfangen und den Augenblick sichtbar machen. weiter »


Frühling in der Weltkleinstadt

Im letzten Jahr brauchte es noch einen ganzen Monat, um die Bäume wieder Grün tragen zu lassen, … weiter »


Licht und Schatten

Gegensätze ziehen sich bekanntlich an. Licht ist ohne Schatten denkbar, aber uninteressant. Nur Helligkeit ist genauso erkenntnislos wie nur Dunkelheit. Licht und Schatten brauchen einander; in der Fotografie wie im Leben nützt die Differenzierung dem Wahrnehmen. weiter »


Industriegeschichte in Eilenburg – Planetarium und Sternwarte „Juri Gagarin“

Wenn es darum geht, Industriegeschichte zu beleuchten, fallen einem meistens ausschließlich Werkstätten, Industriehallen, Gebäude oder historische Maschinen zur Herstellung von Produkten ein. Die Produkte selbst sind selten im Fokus der historischen Betrachtung. In Eilenburg feiert die Sternwarte „Juri Gagarin“ auf dem Mansberg in diesem Jahr 60 Jahre ihres Bestehens. weiter »


Sich kurz fassen in der Zeit

Die Welt braucht Antworten. Viele sind zu schnell in ihr unterwegs, wenn es darum geht, das komplexe Wesen des eigenen Lebensgeflechts zu erfassen. Die Antworten mögen daher einfacher Natur sein. Komischerweise genügt es kaum jemanden, die Antwort in der Zahl 75 zu sehen. Diese Antwortart wird und wurde in Kunst und Literatur immer wieder angeboten. weiter »


Alles Gute für 2024!

Für 2024 alles Gute, Gesundheit und Glück! weiter »


Hochwasser in Eilenburg 2023 – Gedanken zum Jahreswechsel

Winterhochwasser 2023 in Eilenburg – das ging dieses Mal als ein „normales“ Hochwasser an der Stadt vorbei.

Für den bevorstehenden Jahreswechsel und das neue Jahr alles Gute, gutes Gelingen und viel Glück! weiter »


Reisen – Goldener November; Leben, wie es wirklich ist und das Gute, wenn es nahe liegt

Wenn einer eine Reise macht, dann kann er was erzählen – so ähnlich beschreibt die Alltagsweisheit Mobilität von A nach B. Das Leben als eine Reise zu verstehen, könnte einem natürlich auch in den Sinn kommen. Reisen zu sich hin werden heutzutage gern über den Umweg weit entfernter Ziele in noch weiter entfernten Ländern gemacht. Reisen bildet natürlich, Reisen verbraucht auch Ressourcen und Reisen hat selten damit zu tun, sich selbst zu bewegen. weiter »


Ganz aufstehen – sich voll entfalten

Wer mit wachem Auge, auch sich selbst gegenüber, durchs Leben geht, entdeckt Chancen und Entwicklungsmöglichkeiten jenseits der alltäglichen Routinen. Dieses Multiversum erschließt sich erst demjenigen, die sich selbst ganz entfalten möchte. Vielfach sind in Philosophie und Psychologie Effekte beschreiben, welche die beiden folgenden Zitate aufgreifen. weiter »


©2001-2024 - Sven Lehmann - Dr.-Külz-Ring 15 - D-04838 Eilenburg   Autor - Berater - Coach - Supervisor - Unternehmer - Kontakt - Impressum - Datenschutz Projekt: agentur einfachpersönlich