Bildschirm-Meditation – Licht & maritime Träume in Blau, Weiß oder Gold

Bildschirm-Meditation – Licht & maritime Träume in Blau, Weiß oder Gold – wie unterschiedlich Motive bei unterschiedlichem Licht wirken können zeigt sich an den folgenden Beispielen, hier als Motiv das Segelschulschiff Greif in Greifswald/Wieck. Einfach zurück lehnen und das Licht, die Farben und die Formen genießen.

Bildschirm-Meditation – Licht & maritime Träume in Blau, Weiß oder Gold weiterlesen

Bildschirm-Meditation – Grünkraft & Seerosen

Hildegard von Bingen sah die gesamte Welt von einer universellen Grünkraft durchwirkt – bei manchem Foto kann man sich das mit wirklich wenig Phantasie sehr gut vorstellen. Grün entspannt die Augen, so sagt man, Grün steht für Leben und Wachstum. Einfach zurücklehnen und das Grün genießen. Noch besser ist es natürlich selbst einmal ins Grüne zu gehen.

Bildschirm-Meditation – Grünkraft & Seerosen weiterlesen

Bildschirm-Meditation – Angemessene Abkühlung bei der Hitze

Bildschirm-Meditation – Angemessene Abkühlung bei der Hitze! Bei rund 35 Grad im Schatten ist es nur recht und billig, sich entweder ein schattiges Plätzchen zu suchen oder anders für geeignete Abkühlung zu sorgen. Einer der Vorteile an einem Fluss zu wohnen, …, die frische Brise oder das kühle Nass ist wirklich gleich um die Ecke.

Bildschirm-Meditation – Angemessene Abkühlung bei der Hitze weiterlesen

Entspannung oder was des Menschen Paradies

Zu Zeiten in den Zecken und mach anders in der Natur die eine oder andere Schlagzeile macht, kann man dieses Gedicht von Morgenstern sicher richtig einordnen. Der Hinweis auf den nervösen Menschen hingegen dürfe mehr als aktuell sein. Wenngleich heute wahrscheinlich viel mehr Stress den vielen guten Methoden zur Entspannung gegenübersteht, ist doch der Kontakt zur Natur eine sehr nachhaltige Entspannungstechnik.

Entspannung oder was des Menschen Paradies weiterlesen

Bildschirm-Meditation Winterwald

Wie schön ist doch der Winter, wenn er draußen stattfindet. So sehen viele in den letzten Tage die doch deutliche Wetteränderung zum den kälteren oder sehr kalten Wintertage. Grund genug Sie einzuladen, auch an kalten Wintertagen zu wohliger Entspannung zu gelangen. Bildschirm-Meditation Winterwald … und die drei Haselnüsse sind ganz sicher nicht mehr weit.

Bildschirm-Meditation Winterwald weiterlesen

Stille ertragen lernen

Wenn du dich nicht mehr hörst, ist es höchste Zeit für die Stille. Für welche Stille? Für eben die Stille. Es gibt nur eine. Jedenfalls meinte das Kurt Tucholsky. Hat er Recht? Es gibt Menschen, die Stille nicht ertragen können und in stillen Räumen Angst bekommen. Wovor eigentlich? Wenn Stille Angst macht, kann das verschiedene Ursachen haben. Im ersten Moment vielleicht die Angst, dass man nichts mehr hört, im zweiten Moment die Angst vor dem plötzlichen Alleinsein mit sich und seinen Gedanken.

Stille ertragen lernen weiterlesen

Bildschirm-Meditation: Kaminfeuer

Bildschirm-Meditation: Kaminfeuer – Nicht nur, dass am Wochenende nun endlich die Bundestagswahl stattfindet, es ist auch Herbstanfang. Für viele Menschen eher ein Grund, sich es zu Hause gemütlich zu machen und dem Sommer etwas nachzutrauern. Damit auch diese sehr schöne Jahreszeit, mit ihren tollen Farben, eine Chance hat gut weg zu kommen, hier die wärmende Meditation am Bildschirm mit drei Bildern eines offenen Kaminfeuers.

Bildschirm-Meditation: Kaminfeuer weiterlesen

Bildschirm-Meditation: Einladung zum Verweilen auf der Parkbank

Der Sommer ist vorbei, für viele eher ein wehmütiger Gedanke. Vielleicht lädt aber der Herbst zu mancher Gelegenheit der Kraftsammlung ein, die man erst auf den zweiten Blick erkennt. Hier ist es eine romantische Parkbank, in einem kaum besuchten kleinen Park mit See in Berlin.

Bildschirm-Meditation: Einladung zum Verweilen auf der Parkbank weiterlesen

Energiequellen und Energieräuber

Energiequellen und Energieräuber – ist Ihre Energiebilanz ausgeglichen? Essen und Schlafen sind überaus bekannte Mittel um Körper, Seele und Geist frisch zu halten und mit neuer Kraft oder Energie aufzuladen. Doch sind uns alle Energiefresser, Energieräuber und Energie-Quellen, aus denen ich schöpfen kann bekannt? Zu Sigmund Freud kann man ja stehen wie man will, seine definierten Abwehrmechanismen sind allerdings heute Allgemeingut. So werden mir bestimmte Energiezu- oder Abflüsse gar nicht unbedingt bewusst sein. Hier liegt genau das Thema im Gewürz begraben. Große Energiefresser werden aus früheren Tagen stammen und gelinde gesagt schützt unser Bewusstsein uns täglich vor dem Gewahrwerden dieser Themen.

Energiequellen und Energieräuber weiterlesen

Tag der Erde – 22. April 2013

Heute am 22. April ist wieder internationaler Tag der Erde. Den Blick auf unseren eigenen Planeten wagen? Eigentlich brauche ich ja nur meinem Blick beim Gehen einmal nach unten zu richten. Bin ich mir dabei bewusst, dass ich Teil dieser unserer Erde bin? Und genau genommen auch Teil des Universums, unserer Galaxie der Milchstraße, die wiederum mit dem Andromedanebel und einigen kleineren Galaxien eine lokale Gruppe bildet. Bin ich mir bewusst, dass ich selbst ein Universum von Billionen Zellen und so mancher ungezählter Bakterie bin?

Tag der Erde – 22. April 2013 weiterlesen